Die endlose Geschichte Auto begann für mich im Jahre 1994 mit dem Erwerb des Führerscheins der Klasse 3 (keine Ahnung welcher Klasse das heute entspricht). Nach dem ich einige Zeit mit den Autos meiner Eltern durch die Gegend gekurvt war (vielen Dank nochmal dafür) bot sich mir ein günstiges Angebot von Auto. Ich erstand für wenig Geld einen sehr gepflegten 83er Opel Kadett.

 <ich hoffe, ich finde noch 'n Bild von dem guten Stück>

Nach einem Jahr tauschte ich diesen bei meinem Vater gegen einen 85er Opel Ascona ein, sodaß ich mit weniger Spritkosten auskam, denn dieser war mit "modernster" Diesel-Technologie ausgestattet ;-). Nachdem dieser in Eigenarbeit neu lackiert war, hat er mich bis Sommer 1997 begleitet.

Aber auch an ihm nagte der Zahn der Zeit, sodaß ich mich frühzeitig nach einem anderen fahrbaren Untersatz umsah, doch ich hätte nie gedacht, daß ich wieder das gleiche Modell kaufen würde, doch ich fand in den Kleinanzeigen ein Ascona desselben Baujahres ohne TÜV, doch in einem ziehmlich guten Zustand, dafür in einer entsetzlichen Farbe, hellblau metallic. Also war auch bei ihm neuer Lack fällig. Die Arbeiten für TÜV und AU waren gering, im nachhinein bewertet würde ich sagen ein guter Griff.

Doch ich wollte nicht ewig Ascona fahren, und so entstand mein Traumauto:

Nachdem sich mein Vater im Herbst '99 nen VW Bus T3 gekauft hatte und dieser fertig Aufgebaut worden war, habe ich mich in dieses Modell verguckt. Darauf hin beschloß ich, mir irgendwann etwas ähnliches zu kaufen. Wie es der Zufall will, war im Sommer 2000 eine T3 Doka zuverkaufen und ich schnappte zu! So entstand für mich "ASCII's Projekt 2001".

Achja, es handelt sich bei beiden Bildern um das selbe Auto! ;-) Weitere Entwicklungen zu meinem aktuellen Projekt werde ich dann zu gegebener Zeit hier veröffentlichen.

 Nun sind einige Jahre ins Land gegangen und ich habe meine Doka über 10 Jahre und 200.000km gefahren, sie braucht jetzt eine komplette Restaurierung. Somit ist sie erstmal aus dem Verkehr gezogen.

Es musste nun ein neues Spielzeug her: VW Amarok